Symposium "Einblicke in die Geschichte des Mittleren Ostens vom 19. - 21. Jahrhundert"

 

Vom 1. bis zum 3. Februar 2019

in der Bildungs- und Begegnungsstätte "Der Heiligenhof", Bad Kissingen

 

 

Vorbemerkungen:

Kaum eine Region auch aus globaler Perspektive steht so im Fokus aktueller Nachrichten wie die Staatenwelt der Nahe und Mittlere Osten. 
Seit dem Ausbruch des I. Weltrkieges ist in diesem Raum kein Jahrzehnt ohne kriegerische Auseinandersetzungen und Massengewalt vergangen. 
 
Gefragt werden soll auf unserem Symposium nach den Ursachen dieser Dauerkrise. Geblickt werden soll Fallbeispielhaft auf gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungsprozesse. sowie die Frage nach der Rolle des Islam für diese Entwicklungen. Dabei soll auch auf die Wechselbeziehungen zwischen Europa und der islamischen Welt eingegangen werden.  

Diskutiert werden sollen Wege hin zu einer friedvolleren Zukunft.

 

Für Anmeldungen und weitere Informationen wenden Sie sich an info@intereg.org

Hier finden Sie uns

Internationales Institut für Nationalitätenrecht und Regionalismus

Heßstr. 24

80799 München

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

8927294222 8927294222

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Internationales Institut für Nationalitätenrecht und Regionalismus