Südosteuropa

Unter Einschluß von Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Kosovo/Kosova, Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bulgarien und Griechenland

 

Serbien, 30. Juli 1999 - Die ungarische Minderheit in Serbien fordert Autonomie

Kroatien, 4. April 2000 - Minderheiten Kroatiens haben große Erwartungen an neue

Regierung

Slowenien, 22. Januar 2001 - Kroatien fordert von Slowenien die Anerkennung einer kroatischen Minderheit

Kroatien, 23. April 2001 - Kroatien: Minderheit darf nicht mehr italienisch sprechen

Serbien, 17. September 2004 - Belgrad beschloss Bildung eines Nationalrates für Minderheiten

Montenegro, 14. Dezember 2006 - Albaner in Montenegro fordern Sonderstatus

Bosnien und Herzegowina, 23. Dezember 2009 - Minderheiten werden diskriminiert

Kosovo, 14. Februar 2012 - Serbische Minderheit stimmt über Anerkennung der Regierung ab

Serbien, 29. Februar 2012 - Die kleine Minderheit der Vlachen in Serbien

Serbien, 9. März 2012 - Rumänische Minderheit in Serbien

Bosnien und Herzegowina, 4. April 2012 - Bosnien: Politische Diskriminierung von Roma und Juden

Montenegro, 3. Mai 2012 - Männermangel auf dem Balkan

Kroatien, 9. August 2013 - Juden und Muslime in Zagreb: Kroatien punktet bei Integration

Kroatien, 6. Dezember 2013 - Kroatien mit Referendum gegen Minderheiten

Serbien, 24. Februar 2014 - Eine Reportage aus Serbien: "Die Ärmsten der Armen sind die Roma“

Bulgarien, 24. Februar 2014 - Die Last der Geschichte: Die Lage der Roma in Bulgarien und Rumänien

Montenegro, 27. Februar 2014 - Bericht des Europarats kritisiert Lebensbedingungen von Roma in Montenegros Flüchtlingslager Konik

Mazedonien, 25. August 2015 - Warum viele Mazedonier bald Bulgaren werden könnten

Kroatien, 8. September 2015 - Wenn die Mehrheit gegen die Minderheit Sturm läuft

Serbien, 8. Juli 2016 - Vorurteile überwinden durch Toleranz - Die ungarische Minderheit in der Vojvodina (Serbien) und die Flüchtlinge

Kroatien, 12. August 2016 - Deutsche Minderheit in Kroatien auf einem guten Weg

Slowenien, 22. November 2016 - Schriftliche Anfrage betreffend Anerkennung der deutschsprachigen Minderheit in Slowenien

Wo der Balkan besonders europäisch ist: Nachrichten von Goranen, Vlachen und Pomaken (Veröffentlicht am 29. Januar 2018 von Konrad Clewing)

Kroatien, 18. Februar 2018 - 13 Forderungen der serbischen Minderheit in Kroatien

Kroatien, 19. Februar 2018 - Serbische Minderheit fordert Status einer Minderheitenselbstverwaltung

Slowenien, 18. Mai 2018 - Slowenien: Keine Anerkennung der deutschsprachigen Volksgruppe

Kroatien, 20. Mai 2018 - Europäische Bürgerinitiative: Minority SafePack

Bulgarien, 28. Juli 2018 - Gemeinden Bulgariens, Mazedoniens und Serbiens organisieren Treffen getrennter Familien

Serbien, 4. August 2018 - Frist für Serben-Autonomie im Kosovo verstreicht ohne Gewalt

Bulgarien, 17. September 2018 - Roma-Schulen als Sackgasse

Serbien, 27. September 2018 - Bulgarisch-serbisches Zentrum in Vranje unterstützt bulgarische Minderheit in Serbien

Bosnien und Herzegowina, 4. Oktober 2018 - Kritik am Ausschluss von

Minderheiten

Bosnien und Herzegowina, 8. Oktober 2018 - "Ihr könnt für die Kroaten nicht ihren Präsidenten wählen"

Kroatien, 25. Oktober 2018 - Serbische Minderheit in Kroatien verlangt Schutz

Bulgarien, 29. Oktober 2018 - 29. Oktober - Tag der Bulgaren in Bessarabien

Kroatien, 29. Oktober 2018 - Lehrbuch der kroatischen Sprache - Kroatien in unseren Herzen

Kosovo - Goranen in Dragash/Kosovo: Die junge Generation zieht weiter

Kroatien, 22. November 2018 - 24. Forum kroatischer Minderheiten in Z10agreb

100 Jahre Jugoslawien: Ein Geburtstag, den niemand feiern will

(Artikel vom 29. November 2018)

Hier finden Sie uns

Internationales Institut für Nationalitätenrecht und Regionalismus

Heßstr. 24

80799 München

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

8927294222 8927294222

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Internationales Institut für Nationalitätenrecht und Regionalismus